NEWS
Schmerzen und Probleme der Hand

Schmerzen und Probleme der Hand

Die Schmerzen und Probleme der Hand

Sending, please wait...

Your question has been sent! We'll answer you as soon as possible.

Sorry! An error has occurred sending your question.

Schmerzen und Probleme der Hand

NOTICIAS

Die Schmerzen und Probleme der Hand

Anatomie der Hand: Die Hand besteht aus vielen verschiedenen Knochen, Muskeln und Bändern, die viel Bewegung und Geschicklichkeit ermöglichen. Die Muskeln sind Strukturen, die, wenn sie sich zusammenziehen, die Bewegung der Knochen ermöglichen. Bänder sind faserige Gewebe, die helfen, die Gelenke zu verbinden. Es gibt drei Haupttypen von Knochen in der Hand, einschließlich der folgenden: Phalanges- die 14 Knochen, die sich in den Fingern jeder Hand und auch in den Zehen jedes Fußes befinden. Jeder Finger hat drei Fingerglieder (distal, mittel und proximal); der Daumen hat nur zwei. · Mittelhandknochen- die fünf Knochen, aus denen der mittlere Teil der Hand besteht. · Handwurzelknochen - die acht Knochen, aus denen das Handgelenk besteht. Die Handwurzelknochen sindverbunden mit zwei Knochen des Arms: der Ulna und dem Radius. Die Muskeln sind Strukturen, die bei der Kontraktion die Bewegung der Handknochen ermöglichen. Bänder sind faserige Gewebe, die helfen, die Handgelenke zu verbinden. Orlimanschlägt mehrere Modelle vor, die die meisten anfälligen Pathologien der Behandlungen mit passiven Handschienen abdecken (mit der neuen Schienenserie aus thermoplastischem Kunststoff, siehe Online-Katalog).
DIE RHEUMATISCHE HAND: Es ist durch Schmerzen und fortschreitendes Auftreten von Deformitäten und Entzündungen gekennzeichnet, wobei die chirurgische Behandlung und die Substitution der Gelenke durch Endoprotesis präzise sein können. Die Immobilisierungsschienen in den akuten entzündlichen Ausbrüchen entlasten den Patienten durch die Ruhe und vermeiden so weit wie möglich das Fortschreiten der globalen Abweichung der Finger.
DIE TRAUMATISCHE HAND: Es kann verschiedene Arten von Verletzungen darstellen, die durch passive Schienen behandelt werden können. Frakturen und Luxationen des Karpus, insbesondere Frakturen des Skaphoids, Frakturen der Metacarpalen und Phalanges sowie verschiedene Instabilitäten des Radio-Carpal und der Mitte des Carpal usw. Sie sind in der Regel einige der häufigsten traumatischen Pathologien. Immobilisation und Ruhe sowie posturales Ausrichten werden bei dieser Art von Verletzungen unerlässlich sein. Bei Verbrennungen in den passiven Schienen werden einziehbare Narben vermieden. Bei Sehnen-, Bänder- und / oder Karpaltunnelsyndrom ist Ruhe zur Behandlung von Schmerzen und Entzündungen unerlässlich.-Stil: anfänglich; Rahmenfarbe: initial; Randbreite: 0px; Polsterung: 0px; Marge: 0px; "/>PARALYTISCHE HAND: Passive Haltungsorthesen haben eine wichtige Aufgabe in der Hand- und Handgelenkslähmung, insbesondere bei spastischer Lähmung. Seine Aufgabe ist es, eine Kontraktur in der Flexion des Handgelenks zu verhindern, die Hände und Finger in leichter Beugung zu halten und die Klauenhand zu vermeiden. In den Fällen, in denen der Daumen an den oben beschriebenen Pathologien beteiligt ist, sollten wir Schienen vorschlagen, bei denen diese Finger unterrichtet werden, um sie in Entführung oder Opposition oder in einer anderen Position zu haltenist von Interesse. Die Orthese muss bestimmte Anforderungen erfüllen, z. B. ein komfortables und funktionales Verschlusssystem, ästhetisch, leicht, hygienisch und vor allem effektiv, damit sie die Funktion erfüllen, für die sie entworfen wurden.
Neuer Artikel
No reviews

Verwendung von Cookies

Ortopedia Silvio verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um die Navigation durch unsere Website zu erleichtern und die Navigation der Benutzer zu analysieren. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung zu. Um mehr über die Verwendung von Cookies zu erfahren, können Sie unsere Cookies-Richtlinien einsehen.