Kinesiotherapie

DieBewegungstherapieBewegung als Maßnahme zur Verbesserung der Gesundheit oder zur Erholung von Verletzungen oder Funktionsstörungen verwenden.

Aktive Kinesitherapie

Es ist der Patient, der es ausführt. Es kann unterstützt werden (mit Hilfe), frei oder Widerstand (gegen Widerstand).

Passive Bewegungstherapie

Der Patient macht nichts. Es ist normalerweise auf der Gelenkebene (Druck, Torsionen, Biegungen und Traktionen).

Beschäftigungin der Neurologie, zB bei Multipler Sklerose, Schlaganfall, Zerebralparese, spastischer Paralyse, Parkinson und anderen neurologischen und neuromuskulären Erkrankungen. In der Orthopädie zum Beispiel bei Patienten mit eingeschränkter Beweglichkeit der Hüfte und des Knies. In der Geriatrie bei Patienten mit unterschiedlichen Problemen wie Typ-2-Diabetes, Bluthochdruck oder bei Pädiatrie / Kindern, z. B. nach Gehirnparese, spastischer Lähmung usw. Bei Patienten, die ein Bett halten, z. Intensivstation, Dialyse. Wir bieten Sondermodelle für verschiedene Indikationen an.

Verwendung von Cookies

Ortopedia Silvio verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um die Navigation durch unsere Website zu erleichtern und die Navigation der Benutzer zu analysieren. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung zu. Um mehr über die Verwendung von Cookies zu erfahren, können Sie unsere Cookies-Richtlinien einsehen.